Buntes Ferienprogramm ist zu Ende gegangen

In diesem Jahr kooperierte der JuCoM erfolgreich mit dem KreisSportBund in Unna im Rahmen des einwöchigen SommerCamps für Jugendliche im Sport- und Feriendorf in Hachen. Der Integrationsgedanke und die  Stärkung der Sozial- und Sprachkompetenz standen neben viel Sport und Spaß hierbei im Mittelpunkt. Insbesondere wurde die Teilnahme am SommerCamp erfolgreich Jugendlichen ermöglicht, die aus Familien mit Migrationshintergrund stammen. Neben den 15 Flüchtlingskindern nahmen 23 weitere Jugendliche mit deutscher Herkunft am SommerCamp teil. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer fuhren mit vielen neuen Eindrücken und Erfahrungen am Ende der Woche nach Hause.

Nähere Informationen findet ihr auf der Homepage des KreisSportBundes Unna e. V.